Barcamp ist ein innovatives Veranstaltungsformat unter einem Themen-Dach. Barcamps leben von den Teilnehmern und Ihrem Input. Während herkömmlich Referenten gebucht werden, gibt es auf Barcamps nur Teilnehmer. Sessions, Vorträge und Workshops kann jeder beisteuern, es ist aber natürlich keine Pflicht.

„Das Konzept stellt dabei alle auf Augenhöhe. Zusammen mit dem aktiven Einbinden aller Personen, entsteht auf diesem Weg ein intensiver Wissensaustausch, es werden neue Ideen generiert, gemeinsame Projekte angestoßen und Kontakte geknüpft. Nicht zu vergessen, dass die Teilnehmer zwei Tage lang viel Spaß erleben.“

So schreibt es Jan Theofel, der vielleicht bekannteste und erfahrenste Barcamper Deutschlands. Warum aber schreiben, was an im Video selbst am besten erklären kann. Nehmt Euch drei Minuten Zeit.